Erkunden Sie die Gegend - Dąbrówka

VON HIER AUS ES IST ÜBERALL NAH

Die Willa Dąbrówka ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Von hier aus brechen Sie zu einem kurzen Spaziergang durch die Stadt, einer ganztägigen Sightseeing-Tour, aber auch zu einem echten Bergurlaub auf. Gäste von Dąbrówka nutzen oft den wertvollen Rat des Gastgebers, der ein pensionierter PTTK-Führer ist.

7 MINUTE ZU FUß

WANDERWEGE

Touristen wählen normalerweise die Haltestelle Karpacz Biały Jar, da hier die meisten Touristenpfade beginnen. Es gibt mehrere Varianten, um von hier nach Śnieżka zu gelangen, und doch gibt es in dieser Band keinen Mangel an anderen, ebenso charmanten Orten, die ebenfalls sehenswert sind. Es ist die ausgezeichnete Lage, die Willa Dąbrówka so bereitwillig von Trekking-Liebhabern gewählt hat.

SKIFAHREN UND RODELN

Karpacz ist ein Ort, der Liebhaber von weißem Wahnsinn und anderen Winteraktivitäten. Kein Wunder, denn mittlerweile gibt es in der Stadt und Umgebung bis zu 25 Lifte! Begeisterte Skifahrer, aber auch kleine Rodler werden die Nähe zu gut präparierten Routen zu schätzen wissen. Das beliebte Winterpol Resort liegt nur 7 Gehminuten entfernt.

ZENTRUM VON KARPACZ

Selbst der größte Fan der Entspannung im Schoß der Natur möchte manchmal in einer stimmungsvollen Kneipe sitzen oder einen Souvenirshop besuchen. Obwohl die Umgebung der Villa Dąbrówka darauf hindeutet, dass wir uns irgendwo am Stadtrand befinden, befinden wir uns in der Nähe des repräsentativsten Teils von Karpacz. Nur 7 Minuten reichen aus, um sich in der belebten Fußgängerzone wiederzufinden, wo es an Restaurants, Geschäften und bunten Ständen nicht mangelt.

NOCH MEHR
ANZIEHUNGEN

QUESTS UND GEOCACHING

1 MINUTE ZU FUß

Der Aufenthalt in der Villa Dąbrówka ist mit viel Spaß verbunden, auch dank des Angebots an Spielen im Freien. Wenn Sie gerne neue Orte erkunden und sich Puzzles stellen möchten, werden Sie unsere Quest "Karpacz aktiv und für den Sport" und Geocaching für Gäste mögen. Es ist eine gute Idee, einen Nachmittag mit Freunden oder der Familie zu verbringen.

GANZJÄHRIGE EISBAHN

5 MINUTEN ZU FUß

In der Nähe der Villa Dąbrówka befindet sich eine synthetische Eisbahn, in der das Natureis durch spezielle Paneele ersetzt wurde. Dies ist ein cleveres Verfahren, dank dem Eislaufliebhaber das ganze Jahr über ihrer Leidenschaft frönen können! Dieses Objekt wurde überdacht, so dass der Gang zur Rutsche im Falle eines Wetterausfalls eine ausgezeichnete Reserveoption ist. Die Jüngsten werden sicherlich die farbenfrohe Beleuchtung und das hervorragende Soundsystem der Halle mögen.

Śnieżka

20 MIN ZUM LIFT NACH KOPA + 1 H SCHWARZER WEG

Stolz erhebt er sich über Karpacz und lockt Massen von Bergtouristen in die Stadt. Obwohl es großartig aussieht, wenn wir es von unten betrachten, gibt es keinen Mangel an Draufgängern, die seine charakteristische Spitze erklimmen wollen, die mit futuristischen Untertassen verziert ist. Immerhin ist dies der höchste Hügel des Riesengebirges und übrigens auch ... Tschechisch! Obwohl 1603 Meter Höhe auf geübten Berggängern keinen Eindruck hinterlassen werden, sollte es unbedingt nicht unterschätzt werden. Śnieżka ist neben einer fantastischen Aussicht (auch in einer Entfernung von mehr als 200 km!) auch für seine lauenhafte Natur berühmt. Es ist angeblich der windigste Ort in Polen.

TALSPERRE LOMNICA

5 MIN ZU FUß

Wie wäre es mit einem kurzen Spaziergang? Das Ziel, das unsere Gäste gerne wählen, ist der halbrunde Damm auf Lomnica. Dieser feste Damm misst bis zu 105 Meter in der Länge und schützt Karpacz vor der Gefahr, die vom schnellen Gebirgsfluss lauert. Das Objekt wurde in den Jahren 1910-1915 gebaut, als sich die Bewohner noch an die tragische Flut von 1897 erinnerten.

SKISPRUNGSCHANZE "ORLINEK"

10 MINUTEN ZU FUß

Obwohl die Polen eine Leidenschaft für das Skispringen haben, hatten nur wenige von uns die Möglichkeit, die Welt aus der Perspektive des Startbalkens zu betrachten. Nur 10 Minuten von der Villa Dąbrówka entfernt befindet sich eine Skisprungschanze "Orlinek". Das Gebäude mit einem riesigen Metallturm wurde 1978 erbaut und sein Rekord - 94,5 m - seit 2004 gehört Adam Małysz. Derzeit gibt es dort einen Aussichtspunkt, so dass Sie den Berg besteigen und das Adrenalin spüren können, das die Springer begleitet.

WANG TEMPEL

40 MIN ZU FUß ODER 5 MIN PARAGLIDING

Wang gilt als die älteste Holzkirche unseres Landes, obwohl sie viele Kilometer von den heutigen Grenzen der Polen entfernt erbaut wurde. Sie wurde an der Wende des zwölften und dreizehnten Jahrhunderts in der norwegischen Stadt Vang errichtet und diente den lokalen Gläubigen bis zum neunzehnten Jahrhundert. Als die Kirche für die Bedürfnisse der Muttergemeinde zu klein war, wurde sie ... zum Verkauf angeboten. Das Gebäude wurde vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. erworben. Der Tempel wurde demontiert und nach Berlin transportiert, wo er sich den Exponaten des Heimatmuseums anschließen sollte. Schließlich ging es nach Karpacz und heute gehört es zu den Visitenkarten des Bergortes.